Episoden-Web-Krimi

"Unterm Birnbaum in Puchheim"

Im Rahmen der Heimatkrimi-Reihe 2014 im PUC, schickten wir frei nach dem Theodor Fontane Klassiker, einen 24teiligen Episoden-Krimi ins Web. Die jeweiligen Folgen dauern ca. drei Minuten und wurden vom 16. Oktober  bis zum 21. November 2014 auf unseren Kulturblog hochgeladen. Mittlerweile finden Sie alle Teile samt den beliebten Out Takes auf unserem Blog. Matthias Horbelt (der auch Regie führt) und Susanne Prenn spielen in der Puchheimer Fassung des "Birnbaums" das Ehepaar Abel und Ursel Hradscheck. Jörg Reimers übernimmt den Part des Erzähler und spielt eindrucksvoll den Pater Eccelius. Eine sehr überzeugend inszenierte Kurzkrimi Serie, die Spannung in das idyllische Puchheim bringt.

Web-Serie

Leser: Joseph Zawadzki, Matthias Horbelt
Leser: Joseph Zawadzki, Matthias Horbelt

Video-Blog zu „Gefangen in Puchheim“

Der Schaukasten Puchheim zeigte am 28.05.2014 eine Lesung im Rahmen der Ausstellung „Gefangen in Puchheim“. Die Lesung ist eine Collage aus historischen Texten rund um das Kriegsgefangenenlager Puchheim sowie aus literarischen und lyrischen Texten rund um den 1. Weltkrieg. Alle Autoren der künstlerischen Texte sind im Zusammenhang mit dem 1. Weltkrieg ums Leben gekommen – teilweise nur einen Tag nach Fertigstellung ihres Werkes. Die Autoren: Walter Flex („Der Wanderer zwischen beiden Welten“), Alfred Lichtenstein (div. Gedichte), Georg Trakl („Grodek“). 

Textredaktion: Johannes Kalwa. Leser: Joseph Zawadzki, Matthias Horbelt.

Diese Lesung wurde etwas gekürzt in einem Video-Blog verfilmt, der auch Einblicke in die Ausstellung „Gefangen in Puchheim“ gibt. Dieser Video-Blog besteht aus mehreren kurzen Teilen und wir werden ab dem 01.07.2014 täglich einen Teil auf diesem Kulturblog veröffentlichen. Bis zum 01.08.2014, an welchem die Ausstellung mit der Finissage um 19 Uhr endet, werden dann alle Teile veröffentlicht sein. Der Video-Blog wurde von Matthias Horbelt hergestellt.

Besuchen Sie uns auf unserem  Kulturblog um sich die Lesung anzusehen!