KONTAKTANFRAGE

So können Sie uns kontaktieren


Rufen Sie uns an: 089 / 89 02 54 0

JAHESZEITENTANGO

JAHRESZEITENTANGO

Bandonegro

Samstag, 23.03.2019 20:30 Uhr

 
 
Getanztes Konzert mit Bandonegro. Einlass 20.00 Uhr mit Tanzmöglichkeit. Mit dabei auch "ImprovisTango", Tango-Orquesta-Atípica, Leitung: Frank Wunderer. Bandonegro wurde 2010 gegründet. Damals, als der Rhythmus des Tangos ihr Herz höher schlagen ließ, beschlossen sie, diese Musik zu spielen, die diese außergewöhnliche Energie, Leidenschaft und Emotionen mit sich bringt. Das Repertoire der Band umfasst traditionellen Tango, der zum Tanzen gedacht ist, alternativen Tango, wie Originalkompositionen von Astor Piazzollas und Tango Nuevo. Sie präsentiern den Tango von allen Seiten und kreieren ihre eigene, originelle Sprache. Seit einigen Jahren hat Bandonegro die Milongas zu einem echten Musik- und Tanzfestival gemacht. Im Jahr 2016 wurden sie zur polnischen Konzerttournee "Atmasfera" eingeladen, bei der sie in den größten Konzertsälen auftraten, wo sie von rund einer halben Million Menschen gehört wurden. Sie zeichnen sich durch ihre Einigkeit, Leidenschaft und Teamwork aus, sowie durch einen erstaunlichen Kontakt zu den Tänzern und dem Publikum. Dank dessen wurden sie als eine der besten und gleichzeitig jüngsten Tangoorchester Europas anerkannt. Ein Meilenstein in der Karriere der Band war der Gewinn des "PIF Castelfidardo" Preises 2011 in Italien, in der Astor Piazzolla Musik Kategorie. Bandoneon/Accordion - Michal Glówka, Violin - Jakub Czechowicz, Piano - Marek Dolecki, Double Bass - Marcin Antkowiak. Nach einem kurzen Set in dem sich das Quartett Bandonegro vorstellt gibt es gleich die Möglichkeit zu tanzen. Der Tanzsaal hat 200 qm Parkettboden, unnummerierte Bistrotische und eine Getränkebar im Saal.

Ab 22.00 Uhr Karten für 15.- €
Bis 1.30 Uhr DJ Alfredo von El Farolito, Gröbenzell. Weitere

Termine:
Tango Especial 29.06.2019 El Juntacadáveres

Zurück