Rufen Sie uns an: 089 / 89 02 54 0

Ausstellungen 2022

19.01.-20.02.2022 - Alois Harbeck "up to date"

Der Künstler überrascht mit neuen Ausdrucksformen in der Abstraktion. Großzügig setzt er wenige Striche locker aufs Blatt oft in einem Mix aus Tusche, Kohle, Bleistift, Kuli und Rötel oder aber in leuchtend bunter Pastellkreide. Einige Abstraktionen tragen Titel, etwa "Böse Hexe", "Fliehendes Pferd" oder "Andreaskreuz ". Alois Harbeck legt so dem Betrachter seine Inspiration offen, die dem Gegenständlichen entspringt. In den jüngsten Bildern sehen wir ganz unterschiedliche Visionen des Künstlers: minimalistisch oder chaotisch, elegant oder furios!

Vernissage: Mi 19.01.22 um 19 Uhr
Geöffnet zu den Öffnungszeiten des Kulturamtes und So 14 - 16 Uhr

Eintritt frei

Veranstalter: Stadt Puchheim

 

23.02.-13.03.2022 - Mensch und Form - Werkschau Barbara Saatze

In der Kunst ist der Mensch immer wieder ein beliebtes und herausforderndes Beispiel für Bilder, Plastiken und Skulpturen. Der Reiz ist nicht ein fotografisches Abbilden, sondern eine Aussage von Situationen und Gefühlen. In Skizzen und Zeichnungen, sowie Plastiken zeigt Barbara Saatze ihre Interpretationen, wie sie Menschen und Formen deutet. Fast parallel zu dieser Ausstellung zeigt Barbara Saatze bis 30.04.22 im Bürgertreff, Vortragsraum E 7 ihre "Erinnerungen". Diese ist nach Anmeldung: saatze.puchheim-ort@freenet.de zu besichtigen.

Vernissage: Mi 23.02.22 um 19 Uhr
Geöffnet zu den Öffnungszeiten des Kulturamtes und Sa/So 14 - 17 Uhr

Eintritt frei

Veranstalter: www.kulturverein-puchheim.de

Steffi Möllers

 

20.03.-03.04.2022 - "Intuition"

Spontan, kreativ, unterbewusst, emotional. Maria Braune, Mitausstellerin, sagt: mit der Fähigkeit subjektive Sichtweisen einzunehmen und Entscheidungen ohne bewusste Schlussfolgerung des Verstandes zu fällen, setzten sich die Künstlerinnen Maria Braune, Stefanie Dirscherl, Sabine Huber, Tanja Hust, Stefania Jantouris Autering, Susanna Ladda, Steffi Möllers und Christiane Pieper in einer umfangreichen Palette des künstlerischen Schaffens auseinander. Intuition ist eine Begabung, die sich dynamisch durch Erfahrung weiterentwickelt und uns hilft spontane Erkenntnis zu erlangen, sowie eine komplexe Situation durch ein intuitives Gesamtbild zu betrachten. Die so im enterischen Nervensystem des Bauches getroffenen Entscheidungen können sich oft als die Positiveren herausstellen. Diese Mechanismen werden in den aktuellen, von Unsicherheit geprägten Zeiten durch die verschiedenen Blickwinkel der Künstlerinnen beleuchtet.

Vernissage: So 20.03.22 um 14 Uhr
Geöffnet zu den Öffnungszeiten des Kulturamtes und Sa/So 14 - 17 Uhr
Eintritt frei

Veranstalter: www.kulturverein-puchheim.de

Stefania Jantouris Autering    Maria Braune

Hans Fuchs

07.04.-24.04.2022 -
Retrospektive Hans Fuchs

Als bildender Künstler ist Hans Fuchs nicht wegzudenken aus Puchheim, wo er seit 1982 lebt und arbeitet. Er ist ein Protagonist der absoluten Malerei. Seine meist in Acryl gemalten Bilder und Grafiken entstehen in der Auseinandersetzung bzw. im Dialog mit der Farbe und mit den Gestaltungsmitteln Form, Linie und Struktur. Ihm geht es weder um das Abbilden noch um das Abstrahieren der sichtbaren Natur oder einer inneren Vorstellung. Bei ihm ergibt sich das Ergebnis des künstlerischen Aktes aus der eigenen freien, immer neuen Kreation. 
Anlässlich seines 80. Geburtstages zeigt die Stadt Puchheim ein breites Spektrum der Werke von Hans Fuchs und würdigt damit das Lebenswerk dieses namhaften Puchheimer Künstlers.

Vernissage: Mi 06.04.22 um 19 Uhr
Geöffnet zu den Öffnungszeiten des Kulturamtes
Eintritt frei

Veranstalter: Stadt Puchheim

25.04.-03.05.2022
Die 100 besten Kinder- und Jugendbücher

„Die 100 besten Kinder- und Jugendbücher“ und die mit dem "deutschen Jugendliteraturpreis 2021“ ausgezeichneten Bücher, sind auf der Galerie im Puchheimer Kulturcentrum PUC zum Schmöckern ausgestellt.

Die 100 besten Bücher wurden im Rahmen der 62. Münchner Bücherschau im November 2021 im Gasteig vorgestellt, ausgewählt und rezensiert von Roswitha Budeus-Budde, Hilde Elisabeth Menzel und Marlene Zöhrer.

Zusätzlich sind zu sehen die Bilder des Kinder-Malwettbewerbs zum Puchheimer Volksfest Auftakt 2019 und 2022. Vormittags ist die Buchausstellung exklusiv gegen Voranmeldung unter bibliothek@puchheim.de für Schulklassen geöffnet.

Im Rahmen des Begleitprogramms werden folgende Veranstaltungen bei freiem Eintritt im PUC im großen Saal angeboten:

Autorinnenlesung: Silke Schlichtmann liest am Freitag, 29. April, um 16.30 Uhr aus ihren beliebten „Mattis“-Büchern vor. Ein Familienspaß für Kinder ab 5 Jahren. Im Anschluss gibt es noch eine Signierstunde mit Büchertisch im Foyer.

Poetry-Slam: Julian Heun, Slam-Poet aus Berlin, präsentiert am Freitag, 29. April, um 19 Uhr ein Live-Hörerlebnis für junge Erwachsene und Junggebliebene. Julian Heun ist ein deutschlandweit bekannter Autor, Moderator und YouTuber.

Musikalische Bilderbücher: Die Musikschule Puchheim bringt mit den Streichhölzern & ConFuoco unter Leitung von Simone Burger-Michielsen am Sonntag, den 1.Mai um 11.30 uhr die musikaischen Bidlerbücher „Kann ich bitte in die Mitte?“ von Susanne Straßer und „Das Plapperküken“ von Janie Bynum auf die große Leinwand ins PUC mit Live-Auftritt der Ensembles.

06.05.-22.05.2022 -
Bewegte Strukturen

Eine Struktur ist die systematische Anordnung von miteinander in Beziehung stehenden Elementen. Bewegung ist die Veränderung oder Entwicklung von einem Bezugspunkt zu einem anderen.
Bewegte Strukturen sind der Versuch über das Offensichtliche hinauszugehen, tiefer in das Objekt des Interesses einzudringen, in eine Welt, in der Objekte zu etwas anderem werden.
Eine Reise. Der Übergang von Logik zum Gefühl. Vom Verstehen zur Intuition. Wir reisen in andere Welten mit den künstlerischen Mitteln der Fotografie und des Gelatinedrucks.
Jennifer Petz und Ulrike Steigerwald laden Sie ein, an ihren ähnlichen, aber unterschiedlichen Abenteuern teilzuhaben und sich vielleicht sogar inspirieren zu lassen, Ihr eigenes Abenteuer zu starten.
Beide Künstlerinnen sind langjährige aktive Mitglieder im Kulturverein Puchheim e.V., Ulrike Steigerwald ist darüber hinaus noch Mitglied im Fotoclub Germering sowie bei der Künstlergruppe "Unterwegs" und seit Jahren beteiligt an zahlreichen Ausstellungen.

Vernissage: Do 05.05.22 um 19 Uhr
Geöffnet zu den Öffnungszeiten des Kulturamtes und Sa/So 14 - 17 Uhr
Eintritt frei

Veranstalter: www.kulturverein-puchheim.de

25.05.-12.06.2022 -
"Nude"

Bekannte und junge Künstler mit sehr diversen Techniken und Betrachtungsweisen stellen zusammen aus.

Ein kontroverses Thema? Nein!
Was bedeutet der Akt im 21. Jahrhundert?
Für Leute, die noch im Mittelalter leben, vielleicht Schande.
Für die alten 68er Freiheit.
Für Künstler eine Chance, das Wesentliche des Menschen zu zeigen, ohne die üblichen Einschränkungen von Zeit und Gesellschaft, also eine Art moderne Ikone.

Und für uns?

Vernissage: Mi 25.05.22 um 19 Uhr
Geöffnet zu den Öffnungszeiten des Kulturamtes und Sa/So 14 - 17 Uhr
Eintritt frei

Veranstalter: www.kulturverein-puchheim.de

 

Cassie Tumlinson

16.06.-03.07.2022 -
"Earthbound - Erdgebunden"

Earthbound ist eine Sammlung von Gemälden, die den Platz des Menschen in der Natur, die Persönlichkeit der lebendigen Erde und die Spiegelung menschlicher Emotionen, durch ihre Elemente zum Ausdruck bringen.
Diese Ausstellung unterstreicht die tiefe Verbindung, die wir mit unserer Erde haben, indem sie Natur und Tiere mit menschlichen Ausdrücken personifiziert. Es feiert die Vielfalt natürlicher Formen, die uns an unsere menschliche Vielfalt erinnern, und steigert unsere Wertschätzung dafür.
Indem wir über die Natur als Kunstwerk nachdenken, verstehen wir unsere Beziehung zur Erde und unsere Verbindung untereinander durch sie besser. Diese Verbundenheit motiviert uns, unsere schöne Erde zu schützen.
Cassie Tumlinson ist langjähriges aktives Mitglied im Kulturverein Puchheim e.V..

Vernissage: Mi 15.06.22 um 19 Uhr
Geöffnet zu den Öffnungszeiten des Kulturamtes und Sa/So 14 - 17 Uhr
Eintritt frei

Veranstalter: www.kulturverein-puchheim.de