Rufen Sie uns an: 089 / 89 02 54 0

HELLO JAZZ!

Hallo!Jazz ist die neue Jazzreihe vom Kulturverein Puchheim e.V. und dem Puchheimer Kulturcentrum PUC. Sie präsentiert preigekrönte junge Jazzmusiker und ist damit ganz am Puls des jungen Jazz. Wir starten mit einem Doppelkonzert Duo-Abend.

Lightville/Wolfgruber Kugelmann

Donnerstag, 27.10.2022 20:00 Uhr

Besetzung: Nils Kugelmann / Kontraalt-Klarinette Shuteen Erdenebaatar / Klavier. Shuteen Erdenebaatar und Nils Kugelmann begegnen sich in "Lightville" als Interpret:innen und Komponist:innen zugleich. Sie begeben sich mit ihren Zuhörer:innen auf eine Reise zwischen Hoffnung und Spannung, Kraft und Empfindlichkeit und Leidenschaft und Ruhe. Die Ausgewogenheit aus komponierter Musik und lebendiger Improvisation führt zu unvergesslichen Momenten und Konzertabenden, die sich nicht wiederholen lassen. Multi-Instrumentalist Nils Kugelmann, welcher unter anderem schon mit Benny Golson und Richie Beirach gespielt hat, ist hier an der Kontraalt-Klarinette zu hören. Hierbei bricht er mit dem Klischee, dass dieses seltene Instrument nicht nur die Basstöne in der Klarinettengruppe spielen, sondern auch als Soloinstrument glänzen kann. Shuteen Erdenebaatar am Klavier (unter anderem Gewinnerin des renommierten Kurt Maas Jazz Award 2021) trägt mit ihren lyrischen Harmonien und kräftigen Rhythmen sowohl als Begleiterin, als auch als virtuose Solistin zu diesem außergewöhnlichen Konzerterlebnis bei. Mehrere Stücke wurden extra für diesen Abend arrangiert: Lightville featuring die StreicherBigband Bluestrings
Wolfgruber Kugelmann
Besetzung: Nils Kugelmann / Klavier Sebastian Wolfgruber / Schlagzeug Energie und Freiheit. Diese zwei Gefühle verkörpern und kombinieren Sebastian Wolfgruber und Nils Kugelmann wie nur wenige andere. Es erscheinen weite (Klang-)Landschaften, treibende Grooves und Melodien, die im Herzen bleiben. Die minimalistische Besetzung aus Schlagzeug und Klavier stellt die eingespielte Kommunikation der beiden Musiker hierbei in den Vordergrund. Diese Spielfreude führte auch zu ihrer Debüt-EP mit dem Titel "Dancing Rhapsody". Das Münchner Duo sorgte mit ihrer ersten Veröffentlichung auch international für Aufsehen -"Ihre Songs begeistern weltweit." (SZ)
Programmverantwortlicher: Frank Wunderer
Veranstalter: Kulturverein Puchheim e.V., Stadt Puchheim

Lukas Langguth Trio

Donnerstag, 17.11.2022 20:00 Uhr


Film ab! Das Trio um Pianist Lukas Langguth (*1999) kreiert Musik, die sich am besten mit "Cinematic Jazz" beschreiben ließe. Im Vorspann erscheinen an erster Stelle Bassist Hannes Stegmeier (*1997) und Schlagzeuger Jonas Sorgenfrei (*1993). Obwohl selbst noch im Studium ist Bandleader Lukas Langguth bereits Inhaber eines Lehrauftrags sowie Augsburger Kunstförderpreisträger 2020 und Mitglied des nationalen französischen Jugendjazzorchesters ONJ. Für sein Trio komponiert er musikalische Drehbücher, die von den drei Regisseuren am Instrument jedoch jeden Abend neu interpretiert werden. Hierbei entführt die junge Band auf eine Reise durch die emotionale Bandbreite des Kinos; von Thriller-artiger Spannung in den Harmonien, über die swingende Leichtigkeit einer Liebeskomödie, bis hin zu energiegeladener Dynamik, die einem Actionblockbuster entspringen könnte. Durch diese filmreife Vielfalt erspielte sich das Trio 2021 kurz nach seiner Gründung Preise beim Bruno-Rother-, Sparda-Jazz-, Jazzfrühling-Wettbewerb sowie dem Jungen Münchner Jazzpreis. Doch das ist nur der Trailer für mehr.
Lukas Langguth - Klavier/Komposition
Hannes Stegmeier - Bass
Jonas Sorgenfrei - Schlagzeug
Programmverantwortlicher: Frank Wunderer
Veranstalter: Kulturverein Puchheim e.V., Stadt Puchheim